Januar 6, 2019 | Kategorie: Uncategorized

Nachwuchs des Delligser SC- Leichtathletik geht in die Winter

Der Delligser SC verabschiedet sich für kurze Zeit in die Weihnachtsferien und wünscht allen eine besinnliche Weihnachtszeit sowie ein glückliches, gesundes und sportliches neues Jahr!

Das erste Training in 2019 findet am 11. Januar in der Sporthalle Delligsen (August-Reuter-Str.) statt. Trainiert wird immer freitags von 15.00 bis 16.30 (U8 und U10 parallel). Eltern können ihre Kinder jederzeit gerne zum Schnupper-Training vorbeibringen!

 

 

 

Februar 21, 2018 | Kategorie: Uncategorized

Größtes Leichtathletik-Hallensportfest der Region geht in die 7. Saison

Bereits zum siebten Mal wurde am 10. Februar in der Sporthalle der BBS Alfeld vom Delligser SC sowie dem TSV Brunkensen das Hallensportfest ausgerichtet. Der Einladung folgten 130 Teilnehmer im Alter von 4 bis 14 Jahren aus mittlerweile acht Vereinen. Neben den veranstaltenden Vereinen, die die meisten Sportler stellten, traten der SV Alfeld, TSV Warzen, TSV Gronau, TuSpo Grünenplan, TuS Wettbergen sowie die Eintracht Hildesheim an.

In den drei Disziplinen 30-Meter-Sprint, Weitsprung und 200-/400-Meter-Lauf wurde in insgesamt 20 unterschiedlichen Altersklassen um die Punkte gekämpft. Dabei war der Delligser SC in 14 Altersklassen mit Sportlern vertreten. Alle Teilnehmer erhielten bei der Siegerehrung Urkunden. Medaillen gab es zusätzlich für die drei Bestplatzierten in den jeweiligen Altersklassen.

In der Klasse weibliche Kinder U8 – W6 holte Johanne von Soden vom Delligser SC die Silbermedaille, wie auch Greta Bednorz vom Delligser SC in der Klasse weibliche Kinder U8 – W7. Die erste von fünf Goldmedaillen für den Delligser SC erkämpfte sich die laufstarke Lara Schillert in der Klasse weibliche Kinder U10 – W8. Bronze holte in der U12 – W10 Lanja Lichomski.

Bei den Jungen in der Klasse U8 – M5 stellte der Delligser SC die einzigen Sportler, die zugleich das erste Mal an einem Wettkampf teilnahmen. Moritz Dunker holte den ersten Platz und Luca Thomas sicherte sich die Silbermedaille. Gleiches Ergebnis verzeichnete der Delligser SC in der Klasse U8 – M6. Hier sicherte sich Georg Müller die Goldmedaille vor Hannes Hustermeier, der den zweiten Platz belegte.

In der Klasse U8 – M7 belegte Christoffer Köpke einen hervorragenden zweiten Platz. Fiete Hesse erkämpfte sich die Bronzemedaille in der Klasse U10 – M8. Die vierte Goldmedaille für den Delligser SC holte sich mit deutlichem Punktevorsprung Tjark Berlin in der Klasse U12 – M10. Ebenfalls Gold sicherte sich Jan Schillert in der nächsthöheren Klasse U12 – M11.

Den Abschluss der Wettbewerbe bildeten die 4×100-Meter-Staffeln. In den unterschiedlichen Altersklassen gingen insgesamt 19 Mannschaften an den Start. Der Delligser SC ließ zwei Staffeln erfolgreich starten. In der Klasse weibliche Kinder U8 belegten Lolle Becht, Greta Bednorz, Johanne von Soden und Lara Schillert in 83,5 Sekunden den ersten Platz. Den dritten Platz erkämpften sich Lanja Lichomski, Nelly Topp, Johanne Löwe und Helene Schumny in der Klasse weibliche Jugend U14.

Abseits des sportlichen Geschehens konnten sich die zahlreichen Besucher, Eltern, Sportler und Betreuer am reichhaltigen Kaffee- und Kuchenbuffet sowie an der Snackbar stärken. Ein ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle an die Wettkampfleitung, Kampfrichter, Helfer, Unterstützer sowie die zahlreichen Sachspender. Ohne diese Hilfe wäre eine solche Veranstaltung gar nicht möglich. Auch im nächsten Jahr soll das Hallensportfest wieder stattfinden.

 

Januar 7, 2018 | Kategorie: Uncategorized

Trainingsstart 2018

Auch wenn zu den Sommerferien letzten Jahres die langjährige Trainerin Antje Rebitzky für den DSC nicht mehr zur Verfügung stand, wird dennoch dank des Leichtathletik-Nachwuchses immer freitags von 15.00 bis 16.30 (U8 und U10) parallel trainiert.
In der Zeit von 16.30 bis 18.30 wird die U18 trainiert.
Das Training wird nun geleitet von Leon und Lynn Bartsch, Leonie Berthold und Katharina Bednorz-Neugebauer.

IMG_0518

Die Wettkampfsaison 2018 startet am 10. Februar mit dem 7. Gemeinsamen Hallenturnier in der BBS Sporthalle in Alfeld um 14 Uhr unter der Schirmherrschaft vom TSV Brunkensen und dem DSC.

Das erste Training nach den Winterferien findet am 12. Januar 2018 zu oben genannten Zeiten in der Sporthalle Delligsen (August-Reuter-Str.) statt. Eltern können ihre Kinder jederzeit gerne zum Schnupper-Training vorbeibringen!

Die Leichtathletik-Sparte des DSC wünscht allen ein glückliches, gesundes und sportliches neues Jahr!